Katapult – Wurfmaschinen

Katapult

All unsere Belagerungsgeräte
erhälst Du in unserem OnlineShop.
Klicke dazu auf den folgenden Link.
 
„Zum OnlineShop“


 

Katapult – Mangonel Modell 1

(Größe in cm: L=23,5; B=14,5; H=32)

Das Schmuckstück, unser Katapult Mangonel Modell 1, verschlingt Aufgrund der integrierten Mechaniken, bei dessen Herstellung sehr viel Zeit. Welche sich aber immer wieder aufs Neue lohnt zu investieren. Mit hoher Präzision und Zielgenauigkeit sowie enormer Reichweite, verschießt dieses Modell Holz- und Stahlkugeln. Abgesehen von den Anderen, wie beispielsweise des Fanghakens, besitzt dieses Katapult zwei integrierte Mechaniken mit Sperrklinke. Eine davon ist die Zugvorrichtung, mit welchem der Schleuderarm und dessen Geschoss in den Fanghaken gezogen werden kann. Die Andere ist die sogenannte Spannvorrichtung. Mit dieser Vorrichtung lässt sich die Wurfweite der Geschosse regulieren bzw. beeinflussen. Des Weiteren lässt sich auch hier, wie bei einigen anderen unserer Modelle, die Ballistik der Geschosse beeinflussen. Dazu dienen ein Kantholz, welches das Katapult Mangonel am linken oder rechten unteren Rahmen mit sich führt und die zwei Geschossmulden auf der Wurfkelle. Das Kantholz wird zur Veränderung der Ballistik auf die dafür vorgesehenen Stifte, unterhalb des vorderen Frontgestells, montiert bzw. aufgesteckt. Die ballistische Eigenschaft durch den Einsatz des Kantholzes, äußert sich in einer höheren Geschosskurve. Zwei unterschiedliche Geschosskurven bringen auch die Mulden auf der Wurfkelle mit sich.

Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001
Katapult Mangonel Modell 001

» Wikipedia zu diesem Belagerungsgerät «


Katapult – Mangonel Modell 2

(Größe in cm: L=22; B=11; H=26,5)

Dieses Katapult ist der kleinere Bruder unseres Mangonels Modell 001. Im neuen Design und in schlanker Form kommt es her. Eine Einstellmöglichkeit der Ballistik ist für dieses Katapult noch nicht möglich aber angedacht. Zwei Mechaniken dürfen dennoch nicht fehlen. Es ist zum einen der Fanghaken für den Wurfarm, mit integriertem Auslösehebel um selbigen wieder lösen zu können und zum anderen die Zugvorrichtung wie beim Mangonel Modell 1, jedoch ohne Sperrklinke. Auch hier lassen sich mit sehr hoher Zielgenauigkeit und Präzision Holz- und Stahlkugeln in Richtung Ziel befördern. Natürlich können auch andere auf die Wurfkelle passende Gegenstände verschossen werden, solange Diese sich auf der Kelle positionieren lassen. Die Geschwindigkeit wie auch die Wurfweite von Geschossen, lassen sich zum einen über die Geschossgröße und dessen Gewicht beeinflussen, die zweite Möglichkeit bietet die Spannsehne, welche über 4 Stifte am Wurfarm in 5 Stufen eingestellt werden kann.

Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult

» Wikipedia zu diesem Belagerungsgerät «


Römisches Katapult 1 u. 2 mit Balliste

(Größe in cm: L=20,5; B=19; H=19,5)

Dieses Katapult besticht durch dreierlei Sachen (optional). Es lassen sich damit, wie man es von einem Katapult gewohnt ist, Kugeln und andere auf die Kelle passende Gegenstände in Richtung Ziel befördern. Des Weiteren bietet dieses Wurfgerät auch die Möglichkeit, wie auch die „Römische Balliste Modell 001“, Pfeilgeschosse zu verschießen (optional). Nicht so genau, aber immer hin. Und zu guter letzt lässt sich dank mitgeführter Leitbohlen (optional) auch hier die Balistik verändern. Die Leitbohlen können zum einen am vorderen unteren Gestell des Katapultes und zum anderen am unteren Heck (Fanghakenmechanik) aufgesteckt werden. Die Entfernung der Wurfgeschosse, lässt sich durch die Spannsehne über 4 Stifte am Wurfarm in 5 Stufen einstellen. Die Wurfweite hängt auch vom Gewicht des zu befördernden Geschosses ab.

Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult

» Wikipedia zu diesem Belagerungsgerät «


Katapult Trebuchet 1

(Größe in cm: L=22,5; B=17,5; H=46,5)

Das Trebuchet (lat. Trabatium), auch Tribok/Tribock oder Blide genannt, ist derzeit das größte Katapult unter unseren Holzmodellen. Entgegen geschichtlicher Aufzeichnungen, ist dieses Modell mit Rädern ausgestattet und anstelle der Schlinge besitzt unser Trebuchet eine bewegliche Wurfkelle (Korb) für die zu befördernden Geschosse. Als hervorragende Geschosse mit guten Flugeigenschaften und Zielgenauigkeit, eignen sich für dieses Modell würfel- bzw. rechteckförmige Gegenstände. Natürlich lassen sich auch andere Gegenstände, wie beispielsweise Kugeln, in Richtung Ziel befördern. Dieses Wurfgerät wurde mit zwei Mechaniken, der Zug- und Spannvorrichtung ausgestattet. Beide besitzen eine Sperrklinke. Mittels Zugvorrichtung lässt sich der Wurfarm nach unten ziehen (spannen) und kann anschließend mit einem Metallstift an der Rampe fixiert werden. Durch ziehen des Metallstiftes erfolgt der Abwurf. Die Spannvorrichtung dient auch hier, wie bei den meisten unserer Modelle, zur Regulierung der Wurfweite. In Zukunft wird auch ein Model mit Wurfschlinge folgen.

Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult
Katapult

» Wikipedia zu Trebuchet (Blide) «


All unsere Belagerungsgeräte
erhälst Du in unserem OnlineShop.
Klicke dazu auf den folgenden Link.
 
„Zum OnlineShop“


1996-2017 ©RO MEO Artefacts
Ballisten

Katapult

Katapult, Katapult, Katapult, Katapult, Katapult, Katapult, Katapult. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies. Sowie. Außerdem. Dadurch. Zudem. Sowie. Ferner. Schließlich. Überdies.